Warum schalten Handysüchtige sie nicht aus?

2019-06-26 13:59:31

Natürlich gibt es sowohl online als auch im realen Leben endlose Diskussionen über die Abhängigkeit der Menschen von ihren Smartphones und es werden viele Lösungen vorgeschlagen: Apps, die Ihre Nutzung dämpfen, Social Compacts unter Freunden, die gekürzt werden müssen, Boxen mit Zeitsperren, um das Telefon für eine zu halten während trainierte Falken, die das Telefon aus Ihren Händen entreißen, wenn Sie es aus Ihrer Tasche ziehen, usw.

Aber niemand schlägt jemals die einfachste Lösung vor: Schalten Sie sie aus.

Ihr Telefon summt oder klingelt nicht, wenn es ausgeschaltet ist, und Sie werden nicht versucht sein, es in Momenten der Langeweile zu überprüfen, wenn Sie 30-60-90 Sekunden warten müssen, bis es wieder eingeschaltet wird. Dies ist eine einfache Lösung und verlängert auch die Zeit zwischen dem Aufladen des Akkus.

Ich schalte meine viel aus - mehr als die Hälfte der Zeit. Es ist jeden Abend und an den meisten Wochenenden ausgeschaltet, da es fast ausschließlich für die Arbeit verwendet wird. Aber ich bin alt und meine Smartphone-Gewohnheiten sind nicht tief verwurzelt. Außerdem habe ich einen Festnetzanschluss zu Hause und einen bei der Arbeit, sodass ich nicht wirklich abgeschnitten bin, wenn das Mobiltelefon ausgeschaltet ist - Leute, die nur über Mobiltelefone verfügen, würden diesen Betrug wahrscheinlich in Betracht ziehen.

Es scheint mir, dass die Idee, Ihr Smartphone auszuschalten, tabu ist; Es trennt Sie auf eine fast schockierende Weise von der modernen Realität. Um diese Vermutung zu überprüfen, habe ich auf meinem Twitter-Account eine wild unwissenschaftliche kleine Umfrage durchgeführt, die ungefähr 1.400 "Follower" hat, was auch immer das bedeutet. Ich habe 31 Antworten erhalten und, wie Sie dem obigen Screenshot entnehmen können, haben nur 5 angegeben, dass sie es regelmäßig ausgeschaltet haben.