Die Lebensdauer des Lithium-Akkus für Mobiltelefone wirkt sich auf den Austauschzyklus des Mobiltelefons aus

2020-04-21 11:20:06

Die meisten Smartphones verwenden jetzt Lithium-Handy-Akkus. Wir glauben im Allgemeinen, dass die Anzahl der Lade- und Entladezyklen von Lithium-Akkus für Mobiltelefone etwa 300-500 Mal beträgt. Was passiert also, wenn das Telefon diesen Zyklus überschreitet? Wird es nicht verwendet oder was?

custom lithium mobile phone battery supplier

Tatsächlich ist diese Anzahl von 300 bis 500 Zyklen ein vollständiger Lade- und Entladezyklus, der sich auf die Batterie von 0% bis 100% bezieht und dann mit 0% vollständig auf 100% entladen wird. Tatsächlich ist dieser Zyklus noch ziemlich lang.

Aber jetzt ist dieser Zyklus tatsächlich schnell abgeschlossen. Erstens unterstützen die meisten Mobiltelefone auf dem Markt derzeit Schnellladeprotokolle, und 0% bis 100% können in etwas mehr als einer Stunde realisiert werden. Zweitens verbrauchen intelligente Maschinen jetzt zu schnell Strom, und die meisten Telefone verbrauchen (heller Bildschirm) sechs oder sieben Stunden lang ohne Strom.

In diesem Fall kommt der 300-500-Zyklus bald wieder, danach? Nach dem nationalen Standard liegt die Akkukapazität des Lithium-Mobiltelefons nach 500-maligem Laden und Entladen über 80%. Dies ist eine nationale Norm, dh gemäß dieser Norm werden nach 500 Lade- und Entladezyklen immer noch 80% des Stroms vorhanden sein.

Aber wie viele Leute reichen für 500 Mal? Eine starke Nutzung des Benutzers, im Grunde genommen ein Jahr oder so, wird das Ende dieses Zyklus erreichen. Nachdem der Akku des Lithium-Mobiltelefons schneller leer ist, ist es Zeit, das Telefon zu wechseln.

Nicht nur der Lithium-Handy-Akku funktioniert nicht, die Konfiguration sollte aktualisiert werden, das kleine Haus glaubt nun, dass Apples Handy im Grunde ein Jahr verbraucht, der Lithium-Handy-Akku sinkt stark, es scheint, dass Apple den Großteil davon wirklich verstehen kann Benutzer, die die "Maschine" verwenden