Hinweis zum internen Laden des Akkus

2020-04-21 13:56:16

Viele Leute werden denken, dass die interne Batterie nicht langlebig ist, denken, dass die Batteriequalität nicht gut ist, tatsächlich kann Ihre Verwendungsmethode falsch sein.

Die Auflösung des vernünftigen Telefons wird immer höher, und daher wird die Leistung der Computerhardware immer stärker, jedoch hat allein die interne Akkulaufzeit des Telefons seit mehreren Jahren keine Fortschritte erzielt. Es ist hervorragend, das Bewegliche für den gesamten Tag zu verwenden.

high quality internal battery

Viele Menschen sind es gewohnt, ihr Mobiltelefon am Abend zuvor an ein Ladegerät anzuschließen, es von Nacht zu Nacht aufzuladen und das Haus beim Aufwachen mit 100% Strom zu verlassen.

Vernünftige Telefone verfügen derzeit zwar über einen idealen Überladeschutzmechanismus, um Verletzungen von Telefonbatterien vorzubeugen, sie verwalten jedoch nicht die Erwärmung von Batterien. besonders wenn Sie Ihr Telefon für einen Abend unter Ihr Kissen oder Ihr Bett legen.

Die Hersteller von Mobiltelefonen erwähnten den Zusammenhang zwischen dem Ladeteil des Telefons, der Temperatur und der Verschlechterung der Batterielebensdauer des Telefons.

Die Analyseinformationen von BatteryUniversity zeigten, dass die interne Batterie bei einer Temperatur von vierzig Grad Celsius vierhundertstel aufgeladen worden war und daher die interne Batterie möglicherweise achtundfünfzig Jahre der Lebensdauer pro Jahr behält und daher die interne Batterie auf einhundert und ausschließlich erhalten bleibt 65 Jahre des Lebens wurde ein Jahr später verlassen. Kurz gesagt, je höher die Temperatur, desto höher die quantitative Beziehung der Ladung (z. B. zu 100%), desto schneller sinkt die Lebensdauer des internen Akkus des Telefons.

Der Hersteller der beweglichen internen Batterie weist darauf hin, dass die interne Batterie die effektivste Lebensdauer haben kann, wenn die interne Batterie auf 40% -80% aufgeladen wird. Es ist am besten, Streuzeit, kurze Zeit und mehrfaches Laden zu verwenden.